San Andreas FreaksSan Andreas Freaks

gta-timeout.de.tl

Tommy Vercetty

Tommy Vercetti

Vercettis Vater arbeitete sein ganze Leben in einer Druckerei und auch noch Jahre danach hat Tommy noch Erinnerungen an diese Zeit, wo er die Rollen säuberte, um seinem Vater zu helfen. Vercetti wollte in die Fußstapfen seines Vaters treten, aber es kam anders und er wurde ein Krimineller, indem er sich bei der Forelli Mafia-Familie anstellen ließ.

Vercetti wurde 1971 in Liberty City inhaftiert wegen zahlreichen Morden (Sonny Forelli beziffert die Zahl mit 11) und bekam so den Spitznamen The Harwood Butcher (weil Sonny ihm einen Gefallen tat und die Fäden zog, bekam Tommy nie die Todesstrafe oder eine lebenslange Haftstrafe auf Bewährung). Tommy wurde 15 Jahre später entlassen (1986) und wurde schnell von Gangsterboss Sonny Forelli nach Vice City geschickt. Dort trifft sich Vercetti mit verschiedenen Untergrundgestalten und beginnt, sein eigenes Verbrecherimperium aufzubauen, wo er mit Drogen dealt, Autos klaut, Waffenhandel betreibt und andere Aufträge erfüllt (meistens illegale), die Extrageld einbringen.

Es wird schließlich enthüllt, dass Sonny Forelli hinter dem Hinterhalt steckte, der Vercetti in den Knast brachte. Vercetti sagt, er habe den Verdacht, aber dieses wird nicht enthüllt, bis zur Endmission. Man weiß nicht, was mit Vercetti nach Sonny Forellis Tod geschah. Man glaubt aber, er wurde zum mächtigsten Mann in Vice City und bleibt jenes mindestens bis zur Grand Theft Auto: San Andreas Storyline, wenn Ken Rosenberg sich bemüht, Tommy anzurufen, um ihn um einen Gefallen zu bitten.

Tommy Vercetti weist in mehreren Phasen mit dem fiktionalen Drogenbaron Tony Montana aus dem 1983 Film "Scarface" verwandte Charakterzüge auf. Beide lebten erst woanders (Liberty City), beide wurden mächtig (durch Käufe wie z.B. Sunshine Autos) und haben verräterische "Freunde" (Lance und Sonny).

Tommy Vercetti wurde von Ray Liotta synchronisiert und das Motion-Capture wurde von Jonathan Sale übernommen.




Zusammenfassung


Nach Tommy Vercettis Entlassung aus dem Gefängnis in Liberty City 1986 wird er sofort von Sonny Forelli nach Vice City geschickt, um sich dort mit zwei Komplizen und dem Anwalt Ken Rosenberg um einen Drogendeal zu kümmern. Doch der geht schief und seine zwei Partner sowie der Dealer Victor Vance werden erschossen, nur Tommy, Ken und der Bruder des Dealers, Lance Vance, entkommen. Dabei verliert Tommy Sonnys Geld, das er nun wiederbeschaffen muss.

Im Laufe der Zeit arbeitet er sich in der Unterwelt von Vice City hoch und nachdem er zusammen mit Lance den Verantwortlichen des Anschlages auf den Drogendeal erschießt, steigt er in Geschäfte wie Schutzgelderpressung, Drogendealerei und Falschgelddruck ein. Des Weiteren übernimmt er ein Taxi-Unternehmen, ein Autohaus, ein Filmstudio, den Malibu Club sowie einen Stripclub und gründet eine Gang.

Als Sonny Forelli nach Vice City kommt, um sich gewaltsam sein Geld zu holen, wird er von Tommy erschossen, auch Lance Vance verliert sein Leben, nachdem Tommy erfahren muss, dass Lance mit Sonny unter einer Decke steckt.

Copyright
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=